Regenwassernutzung am Balaton

Mezőszentgyörgy, Ungarn | 2009

Die Regenwassernutzung zur Toilettenspülung, zum Wäsche waschen und für Reinigungszwecke als umweltschonende und rentable technische Lösung ist in Ungarn noch nicht weit verbreitet.

Ein positives Beispiel ist jedoch die Regenwasseranlage der Grundschule von Mezőszentgyörgy. Diese kleine über 1100 Jahre alte Ortschaft liegt 8 km östlich des Balatons (Plattensee) und hat 1300 Einwohner die hauptsächlich von der Landwirtschaft leben. Die Grundschule trägt den Namen Eötvös Károly und hat rund 200 Schüler, Schülerinnen und Lehrkräfte.

Objektdaten

Jahresniederschlag [mm = Liter / m²]
600
Dachfläche [m²]
350
Zisternenvolumen [m³]
31
Planung

Hydro-King, Budapest

Komponenten

Zisternen

25 m³ Stahlbehälter und 6 m³ Kunststoffbehälter

Filter

Wirbel-Feinfilter WFF 150

Nutzung

Wasserart
Regenwasser
Verwendung
13 Toiletten, 4 Urinale, Gartenbewässerung