Regenwasserwerk Maxima

  • steckerfertige Anlage, erfordert keine Elektroarbeiten
  • geräuscharm durch Unterwasser-Druckpumpen
  • manuelle Umschaltung von Regen- auf Trinkwasserbetrieb jederzeit möglich
  • hohe Versorgungs- und Betriebssicherheit, auch bei Verbrauchsspitzen
  • frei von Saugleitungsproblemen

Übersicht

Hohe Versorgungsleistung durch großen Pufferbehälter!

Vereinigt alle zum Betrieb der Regenwasserversorgung erforderlichen Komponenten nach dem Zwei-Druckpumpen-Prinzip.Das Regenwasser wird mittels der Unterwasser-Ladepumpe aus dem Regenspeicher in den Pufferbehälter der Anlage gepumpt. Von dort aus erfolgt die Versorgung der Verbrauchsstellen durch die Unterwasser-Druckpumpe. Trinkwasser wird bedarfsgerecht direkt in den Hybridbehälter der Einheit nachgespeist, Puffervolumen 100 l für hohe Bedarfsspitzen.
Erfüllt DIN 1989 und DIN EN 1717
Abmessungen des Maxima Hybridbehälters (in mm): ø 400 x H 1410

Der Lieferumfang besteht aus:

Hybrideinheit im Haus mit:
Fassungsvermögern 100 l, mit Notüberlauf DN 100
mehrstufiger Unterwasser-Druckpumpe, Multigo 205 oder Multigo 407, auf Gummifüssen gelagert
Schaltautomat ZETA 02/V, Einschaltdruck 1,5 bar mit Manometer
elektronischer Steuereinheit mit Sensorstab
automatischer Trinkwassernachspeisung
freiem Trinkwasserauslauf (1/2" bei Maxima 205, 3/4" bei Maxima 407), mit Magnetventil, Kugelhahn und Schmutzfänger
Entleerungshahn 1/2"
Rückschlagventil in Regenwasser-Einspeiseleitung
Kennzeichnungsset

Speicherausstattung mit:

Unterwasser-Ladepumpe Provedo-Doc (VX) mit fest montiertem, vertikalen Schwimmerschalter, 15 m Anschlußkabel, druckseitig 1“-Tülle mit Rückschlagventil, 3 m Trageseil und Hakenschraube
Standplatte 22 cm x 22 cm für Unterwasser-Druckpumpe, aus Edelstahl
schwimmendem Ansaug-Fein-Filter aus Edelstahl, Maschenweite 0,3 mm, mit 0,75 m hochflexiblem Saugschlauch

Artikelnummer

Maxima 205 Steuereinheit fest am Gerät ZE 9901
Maxima 407 Steuereinheit fest am Gerät ZE 9903

Zubehör

Downloads