Zeta 02 Schaltautomat

  • Automatisches Ein- und Ausschalten der Pumpe
  • Für alle gängigen Pumpen, auch zur Nachrüstung
  • Energieersparnis bis zu 128 kWh pro Jahr
  • Kosteneinsparung bis zu 32 € pro Jahr
  • Reduzierung des CO₂-Ausstoß um bis zu 97%

Übersicht

Komplett neue Elektronik

Wir haben die Elektronik unseres Schaltautomaten für die Steuerung von Pumpen, Druckerhöhungsanlagen, Haus- und Regenwasserwerken komplett überarbeitet. Damit senken wir den Strombedarf im Stand-By-Betrieb gegenüber herkömmlichen Geräten um ein Vielfaches.

Großes Energiespar-Potential

Durch die neue elektronische Schaltung wird der Stromverbrauch im Stand-By-Betrieb auf 0,2 Watt reduziert, während handelsübliche Schaltautomaten eine Leistung zwischen 6 und 15 Watt aus dem Netz beziehen. So spart WISYs ZETA 02 bis zu 128 kWh pro Jahr. Damit verbunden ist eine Reduktion der CO₂-Emissionen um 97% oder 70 kg pro Jahr.

Konform mit der Ecodesign-Richtlinie

Mit der Neuentwicklung erfüllt die WISY AG freiwillig die strengen Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie. Darin legt die Europäische Union fest, dass der Stand-By-Verbrauch für zahlreiche Haushalts- und Bürogeräte nicht über 0,5 Watt liegen darf. Obwohl die strengen Anforderungen noch nicht für die Schaltautomaten gelten, erfüllt WISY sie bereits heute!

Gut für die Umwelt und kostensparend für den Anwender

Wie hoch der Energiebedarf eines herkömmlichen Schaltautomaten im Stand-By- Betrieb ist, wird am besten anhand von Vergleichsgrößen deutlich: So übersteigt die jährlich benötigte Strommenge am Markt befindlicher Produkte sogar die eines großen Flachbild-Fernsehers. Das sich dabei auch richtig Geld sparen lässt, liegt auf der Hand - spätestens beim Blick auf die nächste Stromrechnung!

Alle Regenwasserwerke von WISY werden mit der effizienten Steuerung ZETA 02 ausgestattet!

Sicherheit durch programmierbare Funktionen:

1. Einstellbare Nachlaufzeit

Die Nachlaufzeit der Pumpe nach Beendigung der Wasserentnahme ist einstellbar zwischen einer, drei, fünf und zehn Sekunden. Dadurch kann der Energiebedarf der Anlage reduziert und Stromkosten können eingespart werden.

2. Erkennung ungewöhnlich häufiger Pumpenstarts

Zu häufiges Anlaufen verkürzt die Lebensdauer der Pumpe. Deshalb können Sie den Schaltautomaten ZETA 02 so programmieren, dass er zu häufiges Anlaufen bemerkt und die Pumpe bei mehr als 25 Starts pro Stunde stoppt. Eine rinnende Toilettenspülung oder ein tropfender Garten-Wasserhahn führt zum Abschalten und kann dadurch Schäden an der Pumpe und Wasserverluste vermeiden.

3. Erkennung ungewollten Dauerbetriebs

Im Falle eines Rohrbruches oder eines geplatzten Gartenschlauches geht viel Wasser verloren. Aus diesem Grund können Sie den Schaltautomaten so programmieren, dass er einen Dauerlauf von mehr als zehn Minuten erkennt und die Pumpe stoppt.

Technische Daten

Stand-By-Leistungsaufnahme: < 0,2 Watt
Spannung: 110-240V
Frequenz: 50/60Hz, einphasig
Maximaldruck: 10 bar
Durchfluss: 160 l/min
Anschlüsse: 1” Außengewinde
Einschaltdruck ZETA 02: 1,5 bar
Einschaltdruck ZETA 02/V: einstellbar von 1,5 bis 2,8 bar

Artikelnummer

ZETA 02, Einschaltdruck fix bei 1,5 bar ZT 0200
ZETA 02, Einschaltdruck fix bei 1,5 bar mit Wandhalterung ZT 0206
ZETA 02/V, Einschaltdruck einstellbar 1,5 bar bis 2,8 bar ZT 0210
ZETA 02/V, Einschaltdruck einstellbar 1,5 bar bis 2,8 bar mit Wandhalterung ZT 0207
Als Ersatzteil für AspriPlus:
ZETA 02, Einschaltdruck fix bei 1,5 bar mit eingedichteter Verschraubung ZT 0250
ZETA 02/V, Einschaltdruck einstellbar 1,5 bar bis 2,8 bar mit eingedichteter Verschraubung ZT 0260

Bilder

Downloads