Regenwasser für Sportanlagen

Warum ist Wasser für Sportanlagen wichtig?

Sportanlagen verbrauchen große Mengen an Wasser. Sei es zur Bewässerung des Fußball-Rasens, zur Staubbindung auf dem Tennisplatz oder zur Pflege des dämpfenden Hallenbodens im Reitsport. Fehlt die nachhaltige Versorgung eines Sandplatzes mit Wasser, macht ihn die Trockenheit brüchig und der Wind trägt den Oberbelag ab. Der Platz verliert seine Bindung und versandet oder es entstehen Unebenheiten, die den Ball verspringen lassen. Auf Rasenflächen entstehen durch unzureichende Bewässerung Narben und Trockenschäden.

Vorteile der Regenwassernutzung

Oft kommt für diese Anwendungen kostbares Leitungswasser zum Einsatz. Dabei bietet das teuer aufbereitete Trinkwasser für die Bewässerung keinerlei Vorteile. Klares Regenwasser eignet sich hervorragend und steht kostenlos zur Verfügung. Die Nutzung von Regenwasser reduziert Betriebskosten und schont Trinkwasserressourcen. Auch die Gebühren für die Niederschlagsbeseitigung über das öffentliche Kanalnetz, wie sie inzwischen durch das Wasserhaushaltsgesetz vorgeschrieben sind, entfallen.

Regenwasser ist weich. Die Nutzung verursacht keine Rückstände, wie sie bei der Verwendung von kalkhaltigem Leitungswasser oder Grundwasser entstehen können. Außerdem: Regenwasser ist überall vorhanden.

Funktionsweise der Regenwassernutzung auf Sportanlagen

Die Entwässerungsleitungen der vorhandenen Dachflächen werden über den wartungsarmen Regenwasserfilter zur Zisterne geleitet. Die Filterung stellt sicher, dass das Wasser auch über längere Zeiträume seine Qualität beibehält und bei Bedarf sofort zur Verfügung steht. Das Regenwasserwerk steuert das System und sorgt dafür, dass die integrierte Pumpe den nötigen Betriebsdruck aufbaut, wenn sich die Bewässerung einschaltet. Auf Wunsch kann das Regenwasser auch zur Versorgung der Toilettenspülungen und für Reinigungsarbeiten genutzt werden.

Planungsunterstützung

Sie planen einen Sportplatz oder eine Reithalle? Sie möchten die Kosten Ihrer bestehenden Einrichtung senken? Sprechen sie uns oder unsere Planungs-Partner an. Wir helfen Ihnen kostbares Trinkwasser einzusparen und Ihre Wasserversorgung unabhängiger zu gestalten.

Anwendungsbeispiel
CHS Field der St. Paul Saints, Minnesota, USA:

Referenzen