Pumpen energieeffizient schalten

Pumpen für Flüssigkeiten haben die Aufgabe einen gegebenen Druck aufzubauen und damit bei Bedarf einen bestimmten Durchfluss zu gewährleisten. Der Durchfluss stellt sich ein, sobald ein Ventil oder eine Entnahmestelle geöffnet wird.

Da die Pumpe nicht kontinuierlich, sondern nur bei Bedarf anlaufen soll, kommt ein Schaltautomat zum Einsatz. Er überwacht Druck und Durchfluss und schaltet die Pumpe bei Bedarf ein und entsprechend wieder aus.

Diese Überwachungsfunktion erfordert bei herkömmlichen Schaltautomaten Energie. Dabei liegt die kontinuierliche Leistungsaufnahme bei bis zu 15 Watt. Tag und Nacht, 8.760 Stunden im Jahr.

Der Wisy-Schaltautomat ZETA 02 reduziert diesen Bedarf auf unter 0,2 Watt und spart so bis zu 128 Kilowattstunden pro Jahr. Im deutschen Energiemix bedeutet das eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 70 kg Kohlenstoffdioxid (CO₂) jährlich.

Produkte

Produktkategorien